| 19:13 Uhr

Endlich geht es wieder los

Die Hoheiten Denise und Christopher nehmen Abschied. Foto: Matthias Zimmermann
Die Hoheiten Denise und Christopher nehmen Abschied. Foto: Matthias Zimmermann FOTO: Matthias Zimmermann
Ottweiler. Darauf haben Närrinnen und Narrharlesen lange gewartet: Jetzt steht die fünfte Jahreszeit in den Startlöchern. In Ottweiler gibt es anlässlich dieses besonderen Ereignisses sogar einen Empfang am 11.11. um 19.11 Uhr. Matthias Zimmermann

Die Tanzproben laufen, Sänger ölen die Stimmen, Redner feilen an ihren Texten: Die neue Fastnachtssession 2016/17 nähert sich mit großen Schritten. Zum dritten Mal veranstaltet die Stadt Ottweiler zum Auftakt der fünften Jahreszeit einen Empfang. Am Freitag, 11.11. um 19.11 Uhr startet die Veranstaltung. Daran beteiligen sich zahlreiche Gruppen, darunter auch der "So war noch nix 1847 Ottweiler ". Im Mittelpunkt steht insbesondere der Nachwuchs, der mit Programmpunkten den Abend gestaltet. Außerdem feiert eine Traditionsgruppe des ältesten Karnevalsvereins an der Saar ein närrisches Jubiläum: Die Leibgarde des Prinzen Karneval , die Löffelgarde, begeht ihr 12 mal 11-jähriges Bestehen. Sie will deshalb mit eigenen Aktionen in den kommenden Monaten besonders in Erscheinung treten. Zuvor aber wird das Geheimnis gelüftet, ob der "So war noch nix" Nachfolger für sein an diesem Abend scheidendes Prinzenpaar Christopher I. und Denise I. präsentieren kann. Bis dahin halten die Fastnachter dicht, hüten das Geheimnis.



Neben dem "So war noch nix" beteiligen sich Vertreter folgender Organisationen am Sessionsauftakt im Schlosstheater: KV Bürgergarde Ottweiler (BGO), Fanfarenzug 1961 Ottweiler , Katholische Frauengemeinschaft sowie die allseits beliebten Gewitterhexen. Eintritt frei.

kvsowarnochnix.blogspot.de



Das könnte Sie auch interessieren