| 20:05 Uhr

Ottweiler
Ein ganzer Tag für den Spieltrieb

 Am kommenden Sonntag stehen Brettspiele in Ottweiler im Mittelpunkt.
Am kommenden Sonntag stehen Brettspiele in Ottweiler im Mittelpunkt. FOTO: picture-alliance / dpa/dpaweb / Stefan_Puchner
Ottweiler. Beim 18. Ottweiler Spieletag geht es im Schlosstheater um die Welt der Spiele. Vom Brettspiel bis Würfeln wird vieles geboten.

() „Stadt-Land-Spielt!“ heißt es zum fünften Mal am kommenden Sonntag, 10. September,   beim 18. Ottweiler Spieletag.  Nach Einschätzung der Veranstalter hat das Spiel einen eigenen Tag im Kalender mehr als verdient! Brettspiele, Würfelspiele, Kartenspiele, Bewegungsspiele – die Vielfalt ist groß und an diesem Tag sollen sie alle bundesweit gespielt werden. An insgesamt 116 verschiedenen Orten in ganz Deutschland findet  der fünfte deutschlandweite Spieletag mit buntem Familienprogramm statt. Und so eben auch in Ottweiler. Die Besucher können den ganzen Tag nach Herzenslust Spiele ausprobieren und testen. Dabei gibt es für die Teilnehmer keinerlei Einstiegshürden oder auch Berührungsängste:


Kompetente Spieleerklärer stehen bereit, um jedem das passende Spiel zu zeigen und zu erklären. Ein Regellesen ist nicht notwendig. Es kann gleich losgespielt werden. Auch die Spielelagune Saar beteiligt sich als einziger saarländischer Ausrichter an dieser Aktion. In Ottweiler kann im Rahmen des 18. Ottweiler Spieletags nach Herzenslust gespielt werden. Mit Unterstützung durch den Landkreis Neunkirchen und des Jugendbüros Ottweiler wird im Schlosstheater gespielt. Ab 13 Uhr besteht für alle großen und kleinen Besucher die Möglichkeit, viele aktuelle Brett-, Holz- und Kartenspiele auszuprobieren und sich die Regeln von den Mitgliedern der Spielelagune Saar erklären zu lassen. Natürlich werden auch gerne Tipps für ein spielerisches Weihnachtsgeschenk gegeben. Auch die aktuellen „Spiele des Jahres“, „Kingdomino“ und „IceCool“sind im Gepäck und können ausprobiert werden. Zu IceCool wird es auch ein Turnier geben, bei dem es Spielpreise zu gewinnen gibt. Das „Spiel des Jahres 2013“ Hanabi bildet den Mittelpunkt der Hanabi-Benefiz-Aktion. Beim „Hanabi Benefiz-Spiel“ spielen alle gemeinsam für den guten Zweck. Für jede Partie „Hanabi“ können die Spieler Spendentaler erspielen, die anschließend den Ottweiler Grundschulen über die jeweiligen Fördervereine in Form von Spielen aus dem Verlagsprogramm von abacusspiele zugute kommen. Spielen und soziales Engagement – das passt zusammen. Das gilt auch für den Erlös der Tombola, der ebenfalls an die Fördervereine der Ottweiler Grundschulen geht. Natürlich gibt es Spiele zu gewinnen, was sonst?

Parallel findet das einzige saarländische Direkt-Qualifikationsturnier zur 20. Siedler von Catan-Meisterschaft statt. Mitspielen ist kostenlos, die besten Spieler gewinnen Spielepreise und können sich auf das Deutschlandfinale freuen, für das sich die beiden Besten direkt qualifizieren. Um eine Voranmeldung zum Spieletag wird gebeten, Nachmeldungen sind am Turniertag bei freien Plätzen möglich.



Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung gibt es bei Udo Möller, Tel. (0 68 51) 7 01 93, E-Mail: lagune@spielelagune-saar.de oder im Internet unter www.spielelagune-saar.de. Der Eintritt das Spielen sind kostenlos.