| 20:07 Uhr

DRK lädt ein
Sanfte Sauger: Blutspenden an Halloween in Fürth

Fürth. An Halloween hat das DRK in Fürth dazu aufgerufen, sich Blut abzapfen zu lassen. Die Spender dürfen in Verkleidung kommen.

Für viele ist es ein schaurig-schöner Brauch, an Halloween mit gruseligen Verkleidungen böse Geister abzuschrecken. Am Mittwoch, 31. Oktober, greift der DRK Ortsverein Fürth und der Blutspendedienst West dies in einem Sonderblutspendetermin in die Schulturnhalle Fürth augenzwinkernd auf und hofft auf zahlreiche „gute Geister“, die sich mit einer Blutspende für schwer kranke oder verletzte Mitmenschen einsetzen wollen. Der DRK-Blutspendetermin „Sanfte Sauger suchen Blut“ an Halloween findet am 31. Oktober von 17.30 bis 20 Uhr in der Schulturnhalle Fürth, Schulstraße statt.


Der Blutspendetermin will und soll mit dieser Aktion auf unterhaltsame Weise auf das lebenswichtige Thema „Blutspende“ aufmerksam machen. Es gibt Kürbissuppe, Gruselgebäck, Cocktails und Süßigkeiten zur Stärkung. Wer möchte, kann selbst auch im Kostüm zur Blutspende erscheinen. Für die kleinen Begleiter gibt es eine Bastelecke und natürlich auch Süßigkeiten.

Für Fragen zum Blutspenden ist eine Hotline unter Telefon (0800) 1 19 49 11 eingerichtet.