1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Die Narren übernehmen das Regiment in Ottweiler

Die Narren übernehmen das Regiment in Ottweiler

. Trotz der Warnschüsse aus den Vorjahren muss das närrische Gericht des "So war noch nix 1847 Ottweiler " abermals erbarmungslos durchgreifen. Wegen etlicher Verstöße gegen die Fastnacht greift der älteste Karnevalsverein an der Saar zu solch drakonischen Maßnahmen.

Darum wird Richter Gnadenlos sowie seine Beisitzer am Fetten Donnerstag, 4. Februar, ab 11.11 Uhr im Schlosstheater über die Angeklagten urteilen. Unter ihnen ist erneut der lernresistente Bürgermeister Holger Schäfer (CDU ). Seine Bewährungsauflage muss er noch während der Prunksitzung am Samstag, 30. Januar, (Beginn: 19.11 Uhr) erfüllen.

Vor den Schauprozessen werden Fasenachter den Verwaltungschef in einem Käfig von seinem Amtssitz abführen und öffentlichkeitswirksam durch die Stadt zerren. Ähnlich ergeht es anderen Amt- und Würdenträgern in der Stadt, die verhaftet und ins Schloss zu ihrer Verhandlung gebracht werden.

Die Löffelgarde des "So war noch nix" - als Vollstrecker der Rathauschef-Verhaftung - campiert erstmals in einem Feldlager auf dem Schlossplatz. Gleichzeitig sorgt die 15 Mann starke Truppe für die Verpflegung der Schaulustigen ab Mittag mit Erbsensuppe . Der Eintritt zu den Schauprozessen ist frei.