| 20:03 Uhr

„Kinder helfen Kindern“
Geschenke im Konvoi unterwegs

Pünktlich war Marina Dillmann an der zentralen Verladestation, um die Päckchen für den LKW-Konvoi abzugeben.
Pünktlich war Marina Dillmann an der zentralen Verladestation, um die Päckchen für den LKW-Konvoi abzugeben. FOTO: Astrid Anna Oertel
Ottweiler. „Eigentlich sind es die Kinder unserer Mitarbeiter, die das Projekt nun schon zum dritten Mal in Folge großzügig und mit viel Freude unterstützen“, erklärt Marina Dillmann, stellvertretende Pflegedienstleitung, den Weihnachtspäckchenkonvoi der Aktion „Kinder helfen Kindern“.


Der Konvoi bringt Geschenke, die von engagierten Kindern gespendet und verpackt werden, zu bedürftigen Gleichaltrigen nach Osteuropa. Gemeinsam mit Dr. Philippe Cransac, Assistenzarzt der Gefäßchirurgie, organisiert sie die Aktion und sorgt dafür, dass die Päckchen den Konvoi erreichen. Der macht sich dann auf den Weg nach Rumänien, Moldawien und Bulgarien. Am Steuer des Lkw sitzen „Tabler“ und „Ladies“ von Round Table und Ladies’ Circle Deutschland, wohltätigen Organisationen.

Infos unter www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de.