1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Die Genossen aus Ottweiler und Steinbach feiern ihr 100-Jähriges

SPD : Kevin Kühnert kommt zur 100-Jahr-Feier der SPD Ottweiler

Nach den Wirren des Ersten Weltkriegs fanden sich auch in Ottweiler engagierte Menschen zusammen, um die Lebensverhältnisse der notleidenden Bevölkerung zu verbessern und gründeten eine örtliche Partei-Organisation.

Das genaue Datum der Gründung der SPD Ottweiler ist mit der Vernichtung fast aller Dokumente in der Nazi-Diktatur leider nicht mehr zu ermitteln, wie es in der Pressemitteilung der Partei heißt. Aber zeitgenössische Zeitungsberichte, Wahlunterlagen und Stadtratsprotokolle belegen, dass die „Vereinigten sozialdemokratischen Parteien“ an der Stadtratswahl 1920 teilgenommen haben und sieben Ratsmitglieder stellten. Außerdem liegen Berichte von damaligen Zeitzeugen vor, die von einer Gründung im Herbst 1919 sprechen.

Die Wiedergründung der Ottweiler SPD nach dem Zweiten Weltkrieg ist auf den November 1955 datiert.

Nachdem der Ortsverein Lautenbach bereits sein 100-Jähriges gebührend gefeiert hat, soll das besondere Jubiläum in Ottweiler und Steinbach auch begangen werden. An diesem Freitag, 10. Mai, um 17.30 Uhr, findet deshalb im Schlosstheater ein Festakt statt, bei dem unter anderem die stellvertretende Ministerpräsidentin Anke Rehlinger, die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz und der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert Ehrengäste sein werden.