1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Der 1. FC Lautenbach ist neuer Ottweiler Stadtmeister

Der 1. FC Lautenbach ist neuer Ottweiler Stadtmeister

Der Höhenflug des 1. FC Lautenbach hat sich am Sonntag auch bei der Stadtmeisterschaft in der Seminarsporthalle fortgesetzt. Im Finale schlugen die Lautenbacher das Überraschungsteam des Kreisligisten TuS Fürth, das den TuS Steinbach im Halbfinale mit 5:0 rausgeschmissen hatte.

Der 1. FC Lautenbach wurde am vergangenen Sonntagabend neuer Ottweiler Hallenfußball-Stadtmeister. Der Spitzenreiter der Landesliga Nord besiegte im Endspiel in der Seminarsporthalle den TuS Fürth klar mit 5:0. Das Team sicherte sich so neben dem Siegerpokal auch die 100 Euro Preisgeld, die der Ottweiler Bürgermeister Holger Schäfer zur Verfügung stellte. Der TuS bekam ebenfalls einen Pokal und 50 Euro.

Im Halbfinale hatte der neue Stadtmeister die eigene zweite Mannschaft mit 7:0 besiegt. Der TuS Fürth hatte gegen den TuS Steinbach mit 3:2 gewonnen. Damit vermasselte der Zweite der Kreisliga A Weiselberg dem Stadtmeister der beiden vergangenen Jahre den Titel-Hattrick. Der 14. der Fußball-Saarlandliga setzte sich danach im Spiel um Platz drei gegen den FC Lautenbach II mit 7:0 durch. Dabei blieb Steinbach in der Vorrunde in zwei Dreiergruppen mit den beiden Siegen beim 2:0 gegen Lautenbach und beim 8:0 gegen die SG Ottweiler als einzige Mannschaft ohne Punktverlust und ohne Gegentor. Der Saarlandligist verspielte dann aber im Halbfinale gegen den TuS Fürth leichtfertig eine 2:0-Führung.

Den Lautenbachern genügte nach der Auftaktniederlage gegen Steinbach ein 11:0 im zweiten Gruppenspiel gegen die SG Ottweiler II zum Einzug in das Halbfinale. Der TuS Fürth war nach einem 3:2 gegen die SG Ottweiler und einem 2:2 gegen Lautenbach II in die Vorschlussrunde gelangt.

Die Ottweiler Stadtmeisterschaften waren das letzte von insgesamt fünf Turnieren, welche die Schiedsrichtergruppe St. Wendel am Wochenende in der Seminarsporthalle durchführte. Zuvor hatten sich die Schiedsrichtergruppen Nahe und Theel in einem Ausscheidungsturnier mit sieben Mannschaften als Teilnehmer der Schiedsrichtervereinigung Nordsaar für das 22. Schiedsrichter-Hallenmasters des Saarländischen Fußball-Verbandes am 29. Januar in der Sporthalle des Illtalgymnasiums in Illingen qualifiziert.

facebook.com/1FcLautenbach