Schmetterlinge: Den Schmetterlingen auf der Spur

Schmetterlinge : Den Schmetterlingen auf der Spur

Rainer Ulrich bringt in einem Vortrag Licht in die unbekannte Welt der Falter.

Die Kreisvolkshochschule Neunkirchen bietet unter der Leitung von Rainer Ulrich einen Vortrag zum Thema „Schmetterlinge - Tänzer im Wind - eine Reise durch die faszinierende Welt der bunten Schmetterlinge“ für Freitag, 10. November, 18.30 Uhr, im Gebäude der Kreisvolkshochschule, Seminarstraße 23 in Ottweiler, an.

Der bekannte Schmetterlingsforscher, Autor und Fotograf Rainer Ulrich aus Eppelborn entführt die Zuschauer mit faszinierenden Fotos in die zauberhafte Welt der bunten Falter. Ulrich hat im bekanntesten deutschen Naturbuchverlag, dem Kosmos-Verlag, das bundesweit viel beachtete Buch „Schmetterlinge - entdecken und verstehen“ geschrieben. Viele der  Fotos aus diesem Buch werden in dem Vortrag gezeigt. Als ein weiteres Highlight erzählt der Buchautor einige seiner amüsanten und kurzweiligen Erlebnisse (davon viele aus dem Saarland), die das Buch einmalig und sehr persönlich machen. Einer der Höhepunkte des Vortrags sind laut Pressemittileung der KVHS die Erlebnisse einer Trekkingtour durch Klein-Tibet im indischen Himalaya. Hier konnte Ulrich auf über 5000 Metern Höhe die „Könige der Schmetterlinge“, die Apollofalter, beobachten und fotografieren.

Ulrich nimmt den Zuschauer mit farbenfrohen Bildern und überraschenden Einblicken mit in die phantastische Welt der schillernden Falter; er zeigt insbesondere auch ihre faszinierende Verwandlung über Raupe und Puppe zum bunten Schmetterling. Die eindrucksvollen Fotos erlauben unglaubliche Blicke in den Mikrokosmos der Falter. So bestechen die gerade einmal stecknadelgroßen Schmetterlingseier durch eine überraschende Formenvielfalt, die im Großformat auf der Leinwand nie gesehene Einblicke bietet. Einen Schwerpunkt des Vortrags bildet der schmetterlingsfreundliche Garten. Ulrich gibt hier praxisnahe Tipps, wie man Schmetterlinge dauerhaft in den Garten locken kann. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, vom Autor handsignierte Bücher zu erstehen. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Anmeldung zu der Veranstaltung: Tel. (0 68 24) 906 42 18 oder 906  41 70.

Mehr von Saarbrücker Zeitung