1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Café Vergissmeinnicht sucht Helfer

Café Vergissmeinnicht sucht Helfer

Ottweiler. In Zusammenarbeit des Projektes "Angehörige stärken - Unterstützung im Leben mit demenzkranken Menschen" des DRK-Landesverbandes Saarland mit dem DRK-Kreisverband Neunkirchen, besteht unter dem Namen "Café Vergissmeinnicht" eine Betreuungsgruppe für demenzkranke Menschen in Ottweiler

Ottweiler. In Zusammenarbeit des Projektes "Angehörige stärken - Unterstützung im Leben mit demenzkranken Menschen" des DRK-Landesverbandes Saarland mit dem DRK-Kreisverband Neunkirchen, besteht unter dem Namen "Café Vergissmeinnicht" eine Betreuungsgruppe für demenzkranke Menschen in Ottweiler. Die Betreuung umfasst vier Stunden und findet an einem Dienstagnachmittag in der Woche statt. In geselliger Atmosphäre stehen laut Pressemitteilung gemeinsames Singen, leichte Bewegungsübungen, Spiele und biographieorientierte Tätigkeiten auf dem Programm. Die Gruppe wird von einer Pflegefachkraft und ehrenamtlichen Helfern gestaltet. Für das Café Vergissmeinnicht in Ottweiler werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht. Als Ehrenamtlicher ist Voraussetzung für die Mitarbeit lediglich die Freude an der Arbeit mit älteren Menschen und die Bereitschaft, bei der Gestaltung des Betreuungs- und Beschäftigungsangebotes im Café Vergissmeinnicht mitzuhelfen. Alle Interessierten werden intensiv geschult. Schwerpunkte sind der Umgang mit demenzkranken Menschen und Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigung. redInfos: Britta Morsch, DRK-Landesverband Saarland, Tel. (06 81) 50 04-2 48, oder Ursula Baumann, DRK-Kreisverband Neunkirchen, Tel. (0 68 24) 9 11-11.