| 19:14 Uhr

Bunter Nachmittag für Senioren in Fürth kam gut an

Fürth. heb

. Etwa 100 ältere Bürger von Fürth , die 70 Jahre und älter sind, waren am vergangenen Sonntag der Einladung von Stadt und Ortsrat zur Seniorenfeier in die Mehrzweckhalle gefolgt und verbrachten dort einen vergnüglichen Nachmittag. Nach der Begrüßung der Besucher durch Bürgermeister Holger Schäfer schilderte Ortsvorsteher Otfried Ratunde in einer nachdenklichen Rede viele Ereignisse, die sich "im Zug des Lebens" ergeben. Hintergrund seiner Schilderung waren persönliche Erinnerungen an eine Zugfahrt im vergangenen Jahr anlässlich seiner 50-jährigen Schulentlassung. Der Frauenchor des Gesangvereins Liederkranz Fürth unter der Leitung von Ludmilla Will, die Kindergruppe des TuS Fürth unter Leitung von Ingrid Geyer, der junge Aljoscha Seitz mit einer Tanzvorführung, eine Kindergruppe unter der Leitung von Ulrike Harig mit einer Kurzfassung des Märchens vom Aschenputtel und Alleinunterhalter Willi Hennes sorgten danach für ein unterhaltsames Programm.

Das könnte Sie auch interessieren