| 20:30 Uhr

Weihnachtsmarkt Ottweiler
Bischof Nikolaus eröffnet Weihnachtsmarkt

Ottweiler. Eingebettet in die historische Altstadt Ottweilers präsentieren sich Händler und Vereine.

Noch bis Sonntag, 3. Dezember, sorgt der am Freitagabend eröffnete Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt von Ottweiler mit ihren Fachwerk- und Renaissancegiebeln, romantischen Gassen und Plätzen wieder für eine ganz besondere Atmosphäre. Der Markt führt auch in diesem Jahr wieder komplett rund um die malerische Ringbebauung der Altstadt, wo zahlreiche Händler und Vereine sowohl Handwerkliches wie Kulinarisches anbieten.



Ein abwechslungsreiches Programm verspricht Unterhaltung und weihnachtliche Stimmung, so die Stadt in einer Mitteilung. Es gibt allerlei kulinarische Leckereien. Daneben werden aber auch handgefertigte Weihnachtsartikel, selbstgenähte oder -gestrickte Handarbeiten und Geschenkideen, Kerzen- oder Honigprodukte sowie Adventsgestecke angeboten.

Eröffnet wurde der Markt am Freitag um 18 Uhr ganz traditionell durch den „Bischof Nikolaus“. Danach standen Musik und ein Rundgang mit dem Nachtwächter auf dem Programm. Übers Wochenende können die Besucher in der gemütlichen Ottweiler Altstadt ein bisschen vorweihnachtliche Freude erleben.

Auch an diesem Samstag und Sonntag gibt es viel Programm.  Der Weihnachtsmarkt ist an den Tagen geöffnet wie folgt: Samstag von 15 bis 22 Uhr und am Sonntag von 13 bis 20 Uhr.