| 20:52 Uhr

Bauernhaus
Bauernhaus in Mainzweiler überzeugte Jury

Mainzweiler. Das Bauernhaus aus Mainzweiler gehört zu den schönsten Anwesen im Lande. Rieke und Timo Caroli hatten sich für die Teilnahme am saarländischen Bauernhaus-Wettbewerb gemeldet, und eine Jury sah sich ihr Anwesen in der Ortsmitte von Mainzweiler genau an.

Beide standen während des Besuchs der Jury Rede und Antwort und erläuterten die verschiedenen Baumaßnahmen vor, hinter und am Haus, die behutsam erfolgten. Landesweit kamen zwölf Häuser in die nähere Betrachtung. Konkurrenz war somit gegeben. Die Spannung stieg. Halb Mainzweiler drückte beide Daumen für ein gutes Ergebnis. Schließlich erhielten sie einen ausgezeichneten zweiten Platz. Da war die Freude groß, wie es in der Pressemitteilung aus dem Rathaus heißt.


Das Ehepaar Caroli erwarb das Haus Ende 2005, das nach Angaben von Timo Caroli schon 1766 erwähnt wird und 1886 einen größeren Umbau erfuhr. Ein Türsturz mit Jahreszahl über der Haustür erinnert daran. Der damalige Hauseigentümer war mit Sicherheit Bergmann. Schlägel und Eisen, die Symbole für den Bergbau, sind dort ebenfalls gut zu erkennen. „Ich danke Ihnen dafür, dass Sie mit dem Erhalt der historischen Bausubstanz ein gutes Stück unseres heimatlichen Erbes wahren“, sagte Bürgermeister Holger Schäfer, der gemeinsam mit dem Mainzweiler Ortsvorsteher Achim Wagmann gratulierte.