| 20:30 Uhr

Neue Feuerwehrmänner und -Frauen
Auszubildungs-Rekord bei der Ottweiler Feuerwehr

Die 26 neuen Feuerwehrleute in Ottweiler.
Die 26 neuen Feuerwehrleute in Ottweiler. FOTO: Ralf Hoffmann
Ottweiler. Gleich 26 junge Feuerwehrleute haben im Gerätehaus in Ottweiler ihren Feuerwehrgrundlehrgang „Truppmann Teil 1“ erfolgreich abgeschlossen. Die Feuerwehranwärter stammen aus allen Löschbezirken der Stadt Ottweiler: Ottweiler, Mainzweiler, Steinbach, Fürth und Lautenbach. Einen so großen Ausbildungsjahrgang gab es bis jetzt noch nie, teilt die Feuerwehr mit.

Gleich 26 junge Feuerwehrleute haben  im Gerätehaus in Ottweiler ihren Feuerwehrgrundlehrgang „Truppmann Teil 1“ erfolgreich abgeschlossen. Die Feuerwehranwärter stammen aus allen Löschbezirken der Stadt Ottweiler: Ottweiler, Mainzweiler, Steinbach, Fürth und Lautenbach. Einen so großen Ausbildungsjahrgang gab es bis jetzt noch nie, teilt die Feuerwehr mit.


Die Themen, die das Ausbilderteam unter der Leitung von Jürgen Martin den Feuerwehrneulingen näherbrachten, umfassten nicht nur die klassische Brandbekämpfung und die technische Hilfeleistung in Theorie und vor allem in der Praxis, sondern auch Rechtsgrundlagen, Fahrzeug- und Gerätekunde, Unfallverhütung und Gefahren an der Einsatzstelle.

Die Ausbildung der fünf Feuerwehrfrauen und 21 Feuerwehrmänner ist noch nicht komplett abgeschlossen. Zahlreiche Sonderausbildungen stehen nun noch an. Die Teilnehmer werden jetzt mit Funkmeldeempfängern ausgestattet. Sie stehen damit rund um die Uhr ehrenamtlich dem Schutz der Menschen in und um Ottweiler zur Verfügung.