1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

12 x 11 Jahre im Zeichen der Löffel

12 x 11 Jahre im Zeichen der Löffel

Die Löffelgarde soll Prinz Karneval und seine närrischen Untertanen schützen, darüber hinaus die militärische Macht des Prinzen bei Umzügen und ähnlichen Veranstaltungen repräsentieren – und das tut sie seit 132 Jahren.

132-jähriges Bestehen - wie banal klingt das denn? Obwohl auch das erst einmal jemand hinbekommen muss. Wenn's um die Fastnacht geht, wirkt aufgedröselt 12 mal 11 Jahre doch viel aussagekräftiger. Genau dieses närrische Jubiläum begeht in der bald startenden Session 2016/17 die Löffelgarde des "So war noch nix 1847 Ottweiler ". Die prinzliche Leibgarde des ältesten Karnevalsvereins an der Saar will diesen Geburtstag während der nächsten Monate gebührend feiern. Unter anderem ist die blau-weiße Truppe mit dem Symbol der zwei gekreuzten Löffel am Weihnachtsmarkt zu erleben. Dort vertritt sie ihren Verein mit einem eigenen Stand. Und ansonsten warten noch jede Menge Überraschungen auf die Fans der Ottweiler Fastnacht. Den Auftakt macht die Stadt Ottweiler selbst. Sie lädt zum dritten Mal ins Schlosstheater. Am Freitag, 11.11., präsentieren sich ab 19.11 Uhr neben dem "So war noch nix" weitere Organisationen: Fanfarenzug 1961 Ottweiler , Karnevalsverein Bürgergarde Ottweiler (BGO), Katholische Frauengemeinschaft sowie Gewitterhexen. Im Mittelpunkt steht der Nachwuchs, der mit Programmpunkten aufwartet. Bis dahin bleibt geheim, ob Tollitäten in die Fußstapfen des an diesem Abend scheidenden Prinzenpaars Christopher I. und Denise I. treten, das 2015/16 den Traditionsverein und dessen Freunde durch die närrische Zeit führte.