Old Blind Dogs: Old Blind Dogs mit schottischen Songs in der Reithalle

Old Blind Dogs : Old Blind Dogs mit schottischen Songs in der Reithalle

(red) An diesem Sonntag, 12. November, ist die Folk-Band Old Blind Dogs ab 18 Uhr zu Gast in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen. Die Dogs sind eine der besten Bands, die Schottland zu bieten hat, heißt es in der Pressemitteilung der Neunkircher Kulturgesellschaft – so gewannen sie auch den Titel „Best live act“ bei den Scots Trad Music Awards.

Jonny Hardie als Sänger und an der Geige ist tief in der schottischen Tradition verwurzelt und hat ein markantes, typisch schottisches Timbre in seiner markanten Stimme, das sich hervorragend mit Aaron Jones‘ mehr von Singer-Songwritern wie James Taylor beeinflussten Vocals ergänzt.

Jones ist an Bouzouki und Gitarre ein Virtuose und sorgt mit Fraser Stone an Drums und Percussion für einen treibenden Beat, der garantiert in die Beine geht. Die Band hat auf ihrer Tour ihr neues Album „Room With A View“ im Gepäck.

Karten für die Veranstaltung gibt es für 13,70 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional  unter anderem bei allen Pressezentren von Wochenspiegel und Saarbrücker Zeitung, telefonisch unter (0651) 9 79 07 77 sowie online: www.nk-kultur.de/halbzeit. Der Preis an der Abendkasse beträgt 15 Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung