1. Saarland
  2. Neunkirchen

Offene Gartentür im Landkreis Neunkirchen

Garten Eden : Die Gartentore öffnen sich

Vom Heidegarten bis zum Reich im asiatischen Stil: Besucher willkommen.

In der Hochblütezeit der Gartensaison bieten immer mehr Gartenbesitzer Einblicke in ihre grünen und bunten Domizile. Hier die aktuellen Juni-Termine für den Landkreis Neunkirchen.

Olga und Michael Schell, die in der In der Schlanggasse 23 in Stennweiler eine Heidegartenanalge pflegen, empfangen am 15. und 16. Juni sowie 22. und 23. Juni jeweils von 11 bis 19 Uhr und am 30. Juni von 10 bis 18 Uhr interessierte Besucher. In ihrer Anlage sind auch Moorbeete mit Schlauchpflanzen, Rhododendren, Azaleen, Farnen, Gräsern, verschiedene Freilandorchideen, ein Bachlauf mit Teichen und verschiedene Seerosen, Brunnen, Rosen, Clematis und viele Pflanzenraritäten. Der Garten ist behindertengerecht.

Am 30. Juni ist von 10 bis 18 Uhr der Garten von Michael Schwindling und Susanne Sommer, In der Schlanggasse 81, in Stennweiler zu besichtigen. Der 1200 Quadratmeter große naturnahe Sammlergarten wartet mit großen Staudenrabatten, Gehölzen und einem Gemüsegarten auf. Außerdem gibt es ein Hühnergehege, kleine Naturteiche, Trockenmauern aus Sandstein sowie schöne Ruheplätze. In großen Teilen ist dieser Garten auch behindertengerecht.

Am 30. Juni ist von 10 bis 18 Uhr der Garten von Elisabeth Kümmel-Harig und Jürgen Harig, Ostertalstraße 79, in Wiebelskirchen geöffnet. Dieser ist auf rund 1600 Quadratmetern im asiatischen Stil angelegt mit Gartenteich mit Kois, Bachlauf, Brunnen, Gartenhaus, Sitzplätze, Sträucher, Bambus, Gingko, Azaleen und Rhododendren, übergehend in eine Wiese mit Laubbäumen und Hecken. Wein, Crémant und Kuchen werden angeboten.

Ebenfalls am 30. Juni von 10 bis 18 Uhr können Interessierte bei Monika und Dietmar Meiser, Harzbachstraße 25, in Uchtelfangen vorbeischauen. Hier gibt es einen Wassergarten, der zirka 1700 Quadratmeter groß ist und vier Teiche hat. Auch eine Vogelvoliere und ein Taubenhaus gibt es. Am selben Sonntag ist der „alte Garten“ von Sigrid Schmitt, Schillerstraße 43, in Eppelborn zu Besucher offen. Stauden, kleiner Teich, kleiner Schattensitzplatz, „Neuer Garten“: Kiesgarten, Schwimmteich und kleiner Gemüsegarten sind auf rund 1000 Quadratmetern zu finden.