| 20:17 Uhr

Neunkircher Verkehrsgesellschaft ändert Busfahrpläne

Neunkirchen/Ottweiler. Die Neunkircher Verkehrsgesellschaft (NVG) wird im gesamten Netz und damit auch in der Stadt Ottweiler Buslinien und ihre Takte verändern (unsere zeitung berichtete)

Neunkirchen/Ottweiler. Die Neunkircher Verkehrsgesellschaft (NVG) wird im gesamten Netz und damit auch in der Stadt Ottweiler Buslinien und ihre Takte verändern (unsere zeitung berichtete). Folgende örtliche Linien sind betroffen, so die NVG:302 Neunkirchen - Ottweiler (Bahnhof) - Tulpenweg/Hanauer Mühle; 304 Neunkirchen - Hanauer Mühle - dann Aufteilung gegenläufig Fürth - Lautenbach - Breitenbach - Münchwies und 344 Bussi. Im Gegensatz zu den übrigen Linien der NVG ändert sich in Ottweiler, was die Fahrzeiten anbetrifft, nur wenig. Die größte Änderung ist im Bereich Neumünster-Betzelhübel vorgesehen. Dieser Linienast wird künftig nur mit dem Bussi bedient werden. Innerhalb der Buslinie werden sich dadurch geringfügige Änderungen ergeben. Auf der Linie 304 soll der Linienast Ottweiler - Bahnhof - Steinbach künftig im Stundentakt statt wie bisher im Halbstundentakt bedient werden. Die NVG gab als Begründung hierfür relativ niedrige Fahrgastzahlen an. Aktuell ist zudem ein Bussi-Fahrzeug in Dienst gestellt worden, das offiziell am Samstag, 15. November, zehn Uhr auf dem Schlossplatz vorgestellt wird. red