Neunkircher Künstlerkreis hat im Bistro K in Neunkirchen ein Winterquartier gefunden

Künstlerkreis stellt aus : Künstlerkreis zeigt Werke im Bistro K

Der Neunkircher Künstlerkreis hat im Bistro K in der Willi-Graf-Straße ein Winterquartier gefunden. Die Vorsitzende Annelie Scherschel-Freudenberger begrüßte am Freitagabend die Gäste zur Vernissage: „Was uns mit den Gründern des Neunkircher Künstlerkreis vor über 60 Jahren immer noch verbindet, ist die Lust am Ausstellen, um zu zeigen, was man Kreatives geschaffen hat.“ Dazu braucht es Menschen, die sich für Künstler einsetzten und die Räumlichkeit zur Ausstellung zur Verfügung stellen.

Karl-Heinz Disson begleitete die Vernissage musikalisch mit seiner Klarinette. Die Künstler (von links) Annelie Scherschel-Freudenberger, Annette Marx, Annette Zewe, Horst Kraemer und Fränzi Hermann. Speziell für das Bistro K haben die Künstler eine Auswahl ihrer Arbeiten ausgesucht, die noch bis 15. Februar, Mittwoch bis Sonntag, 16 bis 22 Uhr, zu sehen sind. voj/Foto: Jörg Jacobi

Mehr von Saarbrücker Zeitung