1. Saarland
  2. Neunkirchen

Neunkircher Fechtnachwuchs erlebt erfolgreiches Turnierwochenende

Neunkircher Fechtnachwuchs erlebt erfolgreiches Turnierwochenende

Neunkirchen. Bei zwei Turnieren in Holz haben die Nachwuchsfechter des TuS 1860 Neunkirchen am vergangenen Wochenende eine gute Klinge geschlagen. Im Wettbewerb um den saarländischen Jugendpokal, den der Fechtclub Holz ausgerichtet hat, standen sich zwei Neunkircherinnen im Finale gegenüber. Carmen Lillig gewann gegen Lorenza Furnari mit 10:8

Neunkirchen. Bei zwei Turnieren in Holz haben die Nachwuchsfechter des TuS 1860 Neunkirchen am vergangenen Wochenende eine gute Klinge geschlagen. Im Wettbewerb um den saarländischen Jugendpokal, den der Fechtclub Holz ausgerichtet hat, standen sich zwei Neunkircherinnen im Finale gegenüber. Carmen Lillig gewann gegen Lorenza Furnari mit 10:8. Zeitgleich fand in Holz der Wettbewerb um den Interregio Schülerpokal statt. Bei diesem gemischten Mannschaftsturnier war der TuS Neunkirchen mit zwei Teams vertreten. Nach einer Setzrunde trafen beide Neunkircher Mannschaften in der ersten K.o.-Runde bereits aufeinander. In diesem vereinsinternen Duell setzte sich die erste Mannschaft mit Elizaveta Bugakova, Clemens Lillig und Mirko Reitz klar mit 34:14 gegen die Zweite mit Pina Beres, Michelle Meier, Luca Matzenbacher und Leon Weber durch. Mit Platz drei und fünf für diese beiden Teams sowie Platz eins und zwei im Jugendpokal war es insgesamt ein sehr gutes Wochenende für die Neunkircher Nachwuchsfechter. heb