1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Zeugnisse für die Absolventen des Berufsbildungszentrums

Zeugnisse für die Absolventen des Berufsbildungszentrums

. Mit der Übergabe der Abschluss- und Abgangszeugnisse endete die Schulzeit für knapp 80 Absolventen des Technisch-Gewerblichen Berufsbildungszentrums Neunkirchen (TGBBZ).

Die Abschlüsse erfolgten in den Berufsfeldern Maurer, Baugeräteführer , Straßenbauer sowie Maler und Lackierer.

Schulleiter Bernd Jacob gab seinen nun bald Ehemaligen noch einmal mit auf den Weg, wie wichtig ihre fundierte Ausbildung auf dem immer anspruchsvoller werdenden Arbeitsmarkt in Zukunft sein wird. Am TGBBZ wurden im Rahmen des dualen Ausbildungssystems theoretisches Wissen, Mathematik sowie allgemeinbildende Fächer unterrichtet. Die Schüler kamen nicht nur aus Neunkirchen , sondern aus dem gesamten Saarland sowie der angrenzenden Pfalz. In einer Hinsicht blieben die vier unterrichteten Handwerksberufe in diesem Jahrgang leider dem treu, was eigentlich inzwischen ein Klischee sein sollte, nämlich einem deutlichen Überschuss an Männern. Als einzige Frau machte Corinna Krächan als Malerin und Lackiererin ihren Abschluss. Die junge Mutter bewies dabei, dass Frauen sogar mit der Doppelbelastung Ausbildung und Kind in Männerdomänen zu Rande kommen. Nach der Zeugnisausgabe gab es für die Absolventen noch ein zünftiges Schwenkeressen.