1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Wiebelskircher Ortsrat bestätigt Rolf Altpeter im Amt

Wiebelskircher Ortsrat bestätigt Rolf Altpeter im Amt

Wiebelskirchen. Zwei Auffälligkeiten prägten die konstituierende Sitzung des Ortsrates Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies: Die große Einmütigkeit bei den Wahlen (es gab keine Gegenkandidaten) und das beachtliche Besucherinteresse. Von den 15 Ortsräten, darunter acht neue, gaben 13 Ortsräte dem alten Ortsvorsteher Rolf Altpeter (Foto: SZ) ihr Vertrauen. Ein Ortsrat enthielt sich

Wiebelskirchen. Zwei Auffälligkeiten prägten die konstituierende Sitzung des Ortsrates Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies: Die große Einmütigkeit bei den Wahlen (es gab keine Gegenkandidaten) und das beachtliche Besucherinteresse. Von den 15 Ortsräten, darunter acht neue, gaben 13 Ortsräte dem alten Ortsvorsteher Rolf Altpeter (Foto: SZ) ihr Vertrauen. Ein Ortsrat enthielt sich. Es gab aber auch noch "eine Nein-Stimme mit Ausrufungszeichen", wie der die Versammlung leitende Oberbürgermeister Fritz Decker vortrug. Auch der Stellvertreter des Ortsrates, Dieter König, ebenfalls SPD, wurde mit zwölf Stimmen bei drei ungültigen Stimmen gewählt. Susanne Martin (SPD) erhielt einstimmig das Vertrauen als Schriftführerin. Sie wird von Jürgen Harig (SPD) vertreten. In den Seniorenbeirat geht, nach bewährter Manier, Elli Müller. Ein Stellvertreter wird in der ersten Sitzung nach den Ferien bestimmt. Oberbürgermeister Friedrich Decker informierte zügig die Räte über ihre Aufgaben und verpflichtete sie. Zuvor hatte er namentlich den Ehrenortsvorsitzenden Klaus Hoppstädter und Ex-Bürgermeister Bernd Bernhardt im Zuschauerpulk ausgemacht. Angesichts der gut verlaufenen Sitzung zeigten die charakteristischen, gezwirbelten Schnurrbart-Enden des wiedergewählten Ortsvorstehers Rolf Altpeter voller Stolz steil nach oben. Schon in der konstituierenden Sitzung des Ortsrates Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies gab es Anfragen. Eine davon befasste sich mit einer alten Klage der Ortsräte: Sie wollen über Baumaßnahmen in ihrem Beritt von der Stadtverwaltung "rechtzeitig und umfassend" informiert werden. Eine weitere Anfrage führte auf einen dringend auszubessernden Weg und die Überprüfung eines Anwesens auf Einhaltung des Tierschutzes. gm

Auf einen BlickDie Mitglieder des Ortsrates für den Stadtteil Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies nach Parteien und alphabetisch: CDU - Klaus Charrois, Karl Richard Jung, Roderich Gary Trunk und Oliver Zangerle; SPD - Rolf Altpeter, Peter Hans, Jürgen Harig, Dieter König, Susanne Martin, Harald Michel, Engelbert Ruffing und Elfriede Schlick; Grüne - Markus Hobler; Die Linke - Klaus Peter Bretzius und Stefanie Ruckert. gm