1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Wiebelskircher gewinnen ihr „Heimspiel“

Wiebelskircher gewinnen ihr „Heimspiel“

Der TuS Wiebelskirchen wurde am vergangenen Wochenende erneut Fußball-Stadtmeister der aktiven Mannschaften. Der Landesligist gewann am Sonntagabend in der Wiebelskircher Ohlenbachhalle das Endspiel gegen den Bezirksligisten SC Ludwigsthal mit 5:4 im Siebenmeterschießen - nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Der TuS wiederholte damit seinen Sieg aus dem Vorjahr.

Im Halbfinale gewann er mit 3:1 gegen den Türkischen SC, Ludwigsthal hatte sich hier im Nachbarschaftsderby gegen den SV Furpach 1 mit 2:0 durchgesetzt.

Bei den Alten Herren verteidigte der SV Furpach am Samstag zwei seiner drei Titel aus dem Vorjahr. In einem Dreierturnier wurden die Furpacher zunächst Stadtmeister der AH C vor dem TuS Wiebelskirchen und der Sportvereinigung Hangard. Anschließend holte sich Furpach auch erneut den Titel bei der AH C vor dem TuS Wiebelskirchen , der SSV Wellesweiler und dem FV Neunkirchen .

Bei der AH A sicherte sich die SSV Wellesweiler den Titel. In einem Turnier mit fünf Teams belegten die Grün-Weißen Platz eins vor Vorjahressieger Furpach, Wiebelskirchen , Ludwigsthal und dem FV Neunkirchen .