1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Wenn Menschen im Affenhaus entspannen

Wenn Menschen im Affenhaus entspannen

Beim ersten Vitaltag im Neunkircher Zoo warteten auf die Besucher auch Angebote zu Prävention und Gesundheit.

Da staunten sie nicht schlecht, die Orang-Utan-Damen, was sich da so vor ihrem Glasfenster abspielte. Christiana Schuster hatte sich da ganz entspannt niedergelassen und genoss die Massage von Rigo Koble. Und auch sonst gab es für die Affen und die anderen Zoobesucher so einiges zu staunen an diesem 1. Mai. Zum ersten Mal fand hier der Vitaltag statt. Der Zoo beging die Premiere zusammen mit der Vitalregion Neunkirchen. Zoodirektor Norbert Fritsch zog eine zufriedene Bilanz: "Das Wetter hat prima mitgespielt. Die Premiere ist durchaus gelungen."

Die Vitalregion Neunkirchen ist ein Modellprojekt im Rahmen von Land(auf)Schwung. Der Aktionstag rief die ansässigen Dienstleister und Vereine auf den Plan. Sie präsentierten ihre Angebote zur Prävention und zur Gesundheit. Familie Becker aus Saarbrücken jedenfalls war begeistert. "Eigentlich wollten wir den 1. Mai nur für einen Zoobesuch nutzen, dass hier dann so ein großes zusätzlich Angebot war, das hat uns echt überrascht", sagte Mutter Inge Becker. Sie ließ sich eine Fußmassage geben und genoss die Traumreisen zur Entspannung. Die Kinder hätten gerne das Wassertreten am zooeigenen Kneipp-Becken probiert, doch das war den Eltern dann doch zu gewagt bei den eher kühlen Temperaturen.

Trotzdem gab es für die kleinen Besucher genug zu erleben. Im Torwandschießen konnte man sich mit den Freekickerz messen, Yout-Tube-Stars, die bereits mit bekannten Fußballgrößen trainiert haben (wir berichteten). Die hatten ihre Torwand auf dem Gelände der Falknerei aufgebaut. Auch die ständige Einrichtung, die tierbezogenen Bewegungsstationen mit den Themen "Klettern wie ein Orang-Utan" oder "So schnell laufen wie ein Nandu" waren beliebte Stationen.

Sie sind Bestandteil des Wegs zum Vitalzoo in der Kreisstadt. Hier soll mit dem Landesinstitut für Präventives Handeln eine Angebotsbündelung von Dienstleistungen, Produkten und Veranstaltungen im Gesundheitsbereich stattfinden. Dazu gehört auch der Vitalzoo. "Der mit der Vitalregion Neunkirchen gemeinsame Vitaltag ist der nächste Baustein zur Entwicklung eines Vitalzoos in der Zukunft, neben unseren Natur- und Artenschutzbemühungen", sagte dann auch Norbert Fritsch. Und auch Landrat Sören Meng findet: "Der Vitalzoo mit den Bewegungsstationen und dem Vitaltag fügen sich gut in unser Konzept der Vitalregion mit gesundheitsfördernden Angeboten ein."