| 20:39 Uhr

Tag des Denkmals
Wellesweiler feiert Schmiedefest am Tag des Denkmals

Wellesweiler. Am Sonntag, 9. September, dem Tag des Denkmals, feiert der Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur sein  Schmiedefest. Geöffnet ist an diesem Tag die unter Denkmalschutz stehende ehemalige Dorfschmiede, wo die alte Handwerkskunst vorgeführt wird, heißt es in einer Pressemitteilung. red

Es werden kleinere Gegenstände angefertigt. Das Programm beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Mittags gibt es Erbsensuppe mit Würstchen und Rostwurst, nachmittags Kaffee und Kuchen. Erstmalig wird in diesem Jahr um 11 Uhr auch eine Führung mit dem Vorsitzenden Hans Günther Sachs in der nahe gelegenen Stengel-Kirche angeboten. Um 14 Uhr zeigt Sachs den hinteren Teil des Junkerhauses.


Gebaut im Jahre 1685 haben sich einige Elemente bis in die Gegenwart erhalten. Zu diesem Termin wird der Verein auch seinen eigenen Jahreskalender mit Motiven aus dem alten Wellesweiler zu zehn Euro anbieten.