| 20:35 Uhr

Winzer laden ein
Spitzenwinzer laden zur Weinprobe 

ARCHIV - 26.08.2018, Wiesbaden: Gläser mit Rotwein stehen während einer Verkostung im Kurhaus auf einem Tisch.  Orientierung in der vielfältigen Weingüter-Landschaft versprechen gleich drei Weinführer. (zu dpa «Extreme Dichte und Tiefe": Weinführer 2019 stellen sich neu auf» vom 20.11.2018) Foto: Peter Zschunke/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 26.08.2018, Wiesbaden: Gläser mit Rotwein stehen während einer Verkostung im Kurhaus auf einem Tisch. Orientierung in der vielfältigen Weingüter-Landschaft versprechen gleich drei Weinführer. (zu dpa «Extreme Dichte und Tiefe": Weinführer 2019 stellen sich neu auf» vom 20.11.2018) Foto: Peter Zschunke/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: dpa / Peter Zschunke
Neunkirchen. Seit fünf Jahren treffen sich Weinliebhaber in der Neuen Gebläsehalle zur Präsentation der VDP-Winzer. Am Montag, 26. November, ist es wieder soweit, wie die Stadtpressestelle mitteilt. Von 15 bis 20 Uhr kann man hier nach Herzenslust Spitzenweine probieren und mit den Winzern direkt ins Gespräch kommen.

Elf Spitzenwinzer, die alle dem Verband der Prädikatswinzer angehören, sind vor Ort. Sieben kommen Winzer aus dem Anbaugebiet Saar. Die Veranstaltung, die von Christian Ebert (Weingut Schloss Saarstein) und Carlo Weidner (Vinothek C&C Wasgau) organisiert wird, ist für alle Weinliebhaber offen. Mit dem Eintritt in Höhe von zehn Euro kann man an allen Ständen die Tropfen probieren und kaufen.