1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Heundeweihnachtsmarkt: Waldi gehört am Sonntag die Bahnhofstraße

Heundeweihnachtsmarkt : Waldi gehört am Sonntag die Bahnhofstraße

Der Besuch eines Weihnachtsmarktes gehört für viele zur Adventszeit. Als Hundefreund ist es jedoch nicht immer leicht, den vierbeinigen Liebling stressfrei mitzuführen, denn unter dem Lärm und Menschenmassen leiden viele unserer tierischen Freunde, wie es jetzt in einer Pressemitteilung aus dem Neunkircher Rathaus heißt.

Damit der beste Freund des Menschen die vorweihnachtliche Zeit genießen und trotzdem dabei sein kann, haben die Stadt und das Schuhhaus Itt den ersten Neunkircher Hundeweihnachtsmarkt ins Leben gerufen. Am Sonntag, 3. Dezember, von 13 bis 18 Uhr, steht die Fellnase im Vordergrund. Die Aussteller warten darauf, Hund und Halter mit allerlei Schönem und Köstlichem zu erfreuen. Von selbstgebackenen Hundekeksen bis zum weihnachtlichen Fotoshooting ist alles dabei, was man sich wünschen kann. Dem Tier zuliebe wird auf dem Markt auf laute Dauerbeschallung verzichtet, dafür gibt es viele Hunde-Leckereien. Parallel findet in der City von 13 bis 18 Uhr der letzte verkaufsoffene Sonntag des Jahres statt.