Von Schirachs Bühnen-Erstling in Neunkirchen

Von Schirachs Bühnen-Erstling in Neunkirchen

. Am Mittwoch, 26. Oktober, wird im Rahmen der Musik- und Theaterreihe ab 20 Uhr das Schauspiel "Terror" von Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach, dessen Werke inzwischen in über 35 Ländern verschlungen werden, in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen aufgeführt. In "Terror", seinem ersten Theaterstück, stellt der ehemalige Strafverteidiger von Schirach, der 2009 durch seine Kriminalerzählungen "Verbrechen" schlagartig zur literarischen Sensation wurde, die Frage nach der Würde des Menschen und dessen moralischer Verantwortung: Darf ein Mensch töten, um andere zu retten?

Karten für die Veranstaltung sind zum Preis von 22,50 Euro/19,20 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional unter der Tickethotline (0651) 9790777 sowie online unter: www.nk-kultur.de/halbzeit erhältlich. Der Preis an der Abendkasse beträgt 22/25 Euro.