Von Gardetanz bis Zirkusakrobatik

Spiesen-Elversberg. Ihren 12. Spiesen-Elversberger Kindertag veranstaltet die Gemeinde Spiesen-Elversberg unter dem Motto "Der ideale Mensch fühlt Freude, wenn er anderen einen Dienst erweisen kann." (Aristoteles). Am Sonntag, 6. November, geht es von 11 bis 18 Uhr in der Glück-Auf-Halle in Elversberg rund

Spiesen-Elversberg. Ihren 12. Spiesen-Elversberger Kindertag veranstaltet die Gemeinde Spiesen-Elversberg unter dem Motto "Der ideale Mensch fühlt Freude, wenn er anderen einen Dienst erweisen kann." (Aristoteles). Am Sonntag, 6. November, geht es von 11 bis 18 Uhr in der Glück-Auf-Halle in Elversberg rund. Eltern können sich über die Arbeit für und mit Kinder in Spiesen-Elversberg informieren. Auf der Bühne wird ab 12 Uhr ein großes Programm geboten.Zwischen 12 und 13 Uhr ist Zirkusakrobatik angesagt und Spiele für Kinder werden angeboten. Das Juniorentanzpaar Lea Kleer und Felix Koob vom Karnevalverein "Alleh Hopp" Spiesen und die Kinder der Mini-/Kindergarde der NKV Elversberger Narrenzunft tanzen vor.

Stefan Jenal versucht mit Kindern und Musikinstrumenten eine Marchingband zusammenzustellen, und diese durch den Saal marschieren zu lassen. Auch der Märchenerzähler Guido Geisen hält für die Kinder ein Märchen bereit. Erik Schommer und einige Kinder von der Kampfkunstschule machen Vorführungen für Kinder in Fitness, Bewegung und zur Selbstbehauptung. Gegen 16 Uhr kommen Herzkönig & Lara mit ihrer "Comedy-Zaubershow", ein Zauberer und Bauchredner. red