| 20:34 Uhr

Krebsberg-Gymnasium
Viel Geld für Krebsberg-Gymnasium

Neunkirchen. Im Rahmen der Digitalisierung von Schulen überreichte Bildungsminister Commerçon den 24 Gewinnern des Wettbewerbs „Medienschule“ Urkunden mit Schecks für die Medienausstattung ihrer Schulen. Insgesamt 500 000 Euro stehen dabei für saarländische Schulen zur Verfügung, wobei die Fördersummen an eine Kofinanzierung in Höhe von 50 Prozent durch den jeweils zuständigen Schulträger gekoppelt sind.

Das Gymnasium am Krebsberg gehört zu den Schulen, denen die Förderhöchstsumme von 30 000 Euro zuerkannt wurde. Oberstufenleiter Ulrich Will und Didaktikleiter Ralph Zimmer nahmen die Urkunde für ihre Schule im Bildungsministerium entgegen. Insgesamt stehen der Schule damit 60 000 Euro zur Verfügung, die gemäß dem pädagogisch-didaktischen Medienkonzept  verstärkt in die Anschaffung interaktiver Medien für den Unterricht fließen sollen. Den Anfang bildet dabei die Anschaffung von Tablets, die für alle Klassen flexibel im Unterricht einsetzbar sind.