1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Veranstaltungskalender 2022 für Furpach Kohlhof Ludwigsthal

Ortsrat Furpach-Kohlhof Ludwigsthal : Veranstaltungskalender für „Fu-Ko-Lu“

In den Annalen des Ortsrates Furpach-Kohlhof-Ludwigsthal dürfte Anna Victoria Stephanie Math ihren Platz als jüngste Sitzungsteilnehmerin sicher haben. Die kleine Tochter von CDU-Ortsrätin Sabrina Math kam Anfang September zur Welt und durfte die Mama am Montag im Tragekorb dann auch gleich mal in die erste Ortsratssitzung nach ihrer Geburt begleiten, ohne sich allerdings auch nur ein einziges Mal zu Wort zu melden.

Die Tagesordnung der Sitzung im Robinsondorf war deshalb zunächst einmal zweitrangig, denn als allererstes gab es Glückwünsche und ein Geschenk des Ortsrates für Mutter und Tochter.

Ortsvorsteher Peter Pirrung von der CDU teilte danach mit, dass der Ortsrat für das kommende Jahr für die drei Stadtteile wieder einen Veranstaltungskalender herausgeben wird. Hierzu hatte er sich Anfang November mit den Vereinsvorsitzenden aus dem Ortsratsbereich getroffen, „und nahezu alle Vereine waren bei der Besprechung vertreten“, informierte der Ortsvorsteher über das große Interesse. Er sei sehr froh, dass es wieder möglich ist, einen Veranstaltungskalender zu erstellen, merkte Pirrung an, „zumal man erkennt, dass viele Vereine positiv in die Zukunft planen“. Die Übersicht mit den geplanten Vereinsterminen wird allen Vereinen zugestellt und zusätzlich auf der Internetseite der Stadt veröffentlicht.

Im Veranstaltungskalender für 2022 wird auch das Vereinsfest aufgeführt sein, dass nach 2019 wieder stattfinden soll. Als Termin ist das Wochenende 9./10. Juli auf dem Arno-Spengler-Platz vorgesehen. Es sei ihm „persönlich ein großes Anliegen, die Vereine aus den drei Ortsteilen zusammenzubringen“, betonte Pirrung, und auch „ein Großteil der Vereine ist bereit, so etwas noch einmal zu machen“, sagte der CDU-Politiker weiter.

Ein Planungsausschuss wird sich in den nächsten Wochen um die Vorbereitung kümmern, hierzu wird am Dienstag, 7. Dezember, im Feuerwehrgerätehaus Furpach eine erste Arbeitsbesprechung stattfinden. Der Ortsrat wird formell als Veranstalter auftreten, das wurde am Montag einstimmig beschlossen.