Polizei Neunkirchen meldet : Alkoholfahrt durch die Marienstraße

Am Samstag gegen 2.20 Uhr flüchtete ein Unfallfahrer in der Neunkircher Marienstraße. Er war zuvor mit einem geparkten Pkw kollidiert. Die Polizei konnte den Mann, einen 24-Jährigen aus Neunkirchen, stellen.

Bei einer Überprüfung wurde eine „absolute Fahruntüchtigkeit“ festgestellt, heißt es im Polizeibericht. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung