1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Unbekannter Täter belästigt Frau in Wiebelskirchen sexuell

Unbekannter Täter belästigt Frau in Wiebelskirchen sexuell

Wiebelskirchen. Wegen eines Vorfalls, der sich bereits am Montag, 1. September, ereignete, bittet die Neunkircher Polizei jetzt um Mithilfe der Bevölkerung. Laut Polizei ereignete sich an diesem Tag gegen 7.45 Uhr morgens ein Fall von sexueller Beleidigung in Wiebelskirchen

Wiebelskirchen. Wegen eines Vorfalls, der sich bereits am Montag, 1. September, ereignete, bittet die Neunkircher Polizei jetzt um Mithilfe der Bevölkerung. Laut Polizei ereignete sich an diesem Tag gegen 7.45 Uhr morgens ein Fall von sexueller Beleidigung in Wiebelskirchen. So sei eine 28-jährige Frau von einem bislang unbekannten Täter (Phantombild: Polizei) angesprochen worden, als sie mit ihrem Hund an der Straße Am Brühlgraben unterwegs war. Der Täter sei mit einem blauen Audi A 4 Kombi mit dem Kreiskennzeichen RG für Riesa (Sachsen) umhergefahren und habe einen ortsunkundigen Eindruck gemacht. Er habe in der Nähe der Frau gehalten und diese zunächst nach ihrem Alter und Familienstand gefragt. Als sie die Beantwortung dieser Frage zurückgewiesen habe, habe der Täter in vulgärem Ton geäußert, dass er etwas "zum Bumsen" brauche und begonnen, seine Hose zu öffnen. Die Frau konnte in ihre Wohnung flüchten.Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 1,70 Meter groß, etwa 40 bis 45 Jahre alt, kurzes, blondiertes Deckhaar, braun gebrannt, athletische Figur, zur Tatzeit bekleidet mit einer blauen Sporthose und einem roten, ärmellosen T-Shirt. Auffällig war, dass der Täter extremen Dialekt - vermutlich Ostdeutsch/Sächsisch - sprach. Die Polizei bittet insbesondere Personen, die Kontakt zu dem Täter hatten, sich zu melden. redHinweise: Telefon (06821) 2030.