TV Noir kann man jetzt auch live gucken

TV Noir kann man jetzt auch live gucken

TV Noir ist eine Musiksendung und Talkshow, die per Internet und auf ZDF Kultur zu sehen ist. Die Akteure Tex und Phela werden bei ihrem Gastspiel in Neunkirchen ihre eigenen Songs präsentieren, begleitet von Klavier und Gitarre.

Phela. Foto: Tim Dobrovolny. Foto: Tim Dobrovolny

Einen gemeinsamen Singer/Songwriter-Abend präsentieren am Samstag, 27. Februar, Phela & Tex ab 20 Uhr in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen .

Bereits 2015 wurde der Singer/Songwriter Tex von der Newcomerin Phela auf dessen restlos ausverkaufter TV-Noir-Tour begleitet, und auch bei einer TV-Noir-Sendung standen sie gemeinsam auf der Bühne. Dort entstand auch die Idee, nochmals zusammen auf Tour zu gehen. Im Februar ist es so weit und die Fans können im bekannten TV-Noir-Konzept abwechselnd sowohl Phelas als auch Tex' wunderbaren Songs lauschen. Wer TV Noir kennt, kennt Tex vor allem als feinfühligen Moderator, der die auftretenden Musiker dem Publikum näher bringt, so heißt es in der Pressemitteilung der Neunkircher Kulturgesellschaft.

TV Noir ist eine Musiksendung und Talkshow, so heißt es bei Wikipedia , die im Heimathafen in Berlin-Neukölln aufgezeichnet und über das Internet verbreitet wird und an jedem zweiten und dritten Freitag im Monat bei ZDF Kultur zu sehen ist.

Wenn Tex singt, wird er teils nur von Klavier und Gitarre begleitet und kann mit seiner bloßen, kräftigen Stimme überzeugen. Die Musik von Phela zeichnet sich besonders durch ihre poetischen Texte über Liebe, Vergänglichkeit und Neuanfänge aus. Die vielen, poetisch eingefärbten Naturbilder in Phelas Liedern haben ihren Ursprung auf dem Fluxus-Bauernhof ihres Vaters, des Künstlers und Musikers Jeff Beer in Bayern.

Karten zum Preis von 17,20 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, unter der Tickethotline (06 51) 9 79 07 77 sowie online unter www.nk-kultur.de/halbzeit . Preis an der Abendkasse: 20 Euro.