Tus Wiebelskirchen : Dieter Baltes bleibt an der Spitze des Tus

Dieter Baltes bleibt auch in den nächsten drei Jahren Präsident des TuS Wiebelskirchen. Der pensionierte Polizeibeamte wurde in der Mitgliederversammlung einstimmig im Amt bestätigt. Ohne Gegenstimmen wurden auch die drei Vizepräsidenten Frank Karthein (Finanzen), Astrid Maßing (Turnen) und Mathias Rauenschwender (Fußball) gewählt.

Mit 1360 Mitgliedern in den Abteilungen Turnen, Fußball, Handball, Badminton und Kegeln ist der TuS Wiebelskirchen nach wie vor größter Sportverein der Stadt Neunkirchen. Einmütig richtete die Versammlung die Bitte an den Neunkircher Sportverband und an die Politik, sich für den Neubau einer geeigneten Sporthalle einzusetzen.