| 18:42 Uhr

Susanne Stähli zeigt "4 colours 4 rooms" in Neunkirchen

Neunkirchen. Mit der Werkschau "4 colours 4 rooms" von Susanne Stähli startet die Städtische Galerie Neunkirchen ihr diesjähriges Ausstellungsprogramm. Diese wird am Sonntag, 27. Januar, um 11 Uhr eröffnet und ist bis zum 7. April zu sehen. Farbe ist das zentrale Thema in der Kunst von Susanne Stähli

Neunkirchen. Mit der Werkschau "4 colours 4 rooms" von Susanne Stähli startet die Städtische Galerie Neunkirchen ihr diesjähriges Ausstellungsprogramm. Diese wird am Sonntag, 27. Januar, um 11 Uhr eröffnet und ist bis zum 7. April zu sehen. Farbe ist das zentrale Thema in der Kunst von Susanne Stähli. Wie nehmen wir Farbe wahr? Was geschieht, wenn sich die Farbe eines Bildes kontinuierlich verändert? Wie verwandeln Bildfarbe und farbiges Licht den Raum? Diesen und ähnlichen Fragen spürt die in Witten lebende Künstlerin nach, deren Arbeiten erstmals im Saarland zu sehen sind, wie es in einer Ankündigung heißt.Susanne Stähli, geboren 1959 in München, studierte von 1982 bis 1986 Malerei an der Fachhochschule für Kunst und Kunsttherapie in Ottersberg bei Bremen. Sie erhielt 1989 den Förderpreis der Stadt Witten und war 2006 "artist in residence" an der Universität Witten/Herdecke, wo sie seit 2007 einen Lehrauftrag innehat. 2011 war sie Preisträgerin Kunst-am-Bau für das Polizeipräsidium Bochum. red


Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr 10 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr; Do 10 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr; Sa 14 bis 17 Uhr; Sonn- und Feiertage 14 bis 18 Uhr. Karfreitag und Karsamstag geschlossen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog (48 Seiten/ 9,50 Euro). Ort: Marienstraße 2 (Bürgerhaus), 66538 Neunkirchen, Telefon (06821) 2 90 06 21, www.staedtische-galerie-neunkirchen.de,

E-Mail: info@staedtische-galerie-neunkirchen.de.