1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

"Super Zusammenarbeit!": Hand in Hand für die zweite Auflage

"Super Zusammenarbeit!": Hand in Hand für die zweite Auflage

Neunkirchen. Alle Triathlonfreunde sollten sich den Sonntag, 10. Juni, in ihrem Terminkalender fest vormerken. Dann findet im und um das Neunkircher Kombibad Die Lakai der zweite Neunkircher Triathlon statt

Neunkirchen. Alle Triathlonfreunde sollten sich den Sonntag, 10. Juni, in ihrem Terminkalender fest vormerken. Dann findet im und um das Neunkircher Kombibad Die Lakai der zweite Neunkircher Triathlon statt. Auf diesen frühen Termin haben sich die Veranstalter und die Saarländische Triathlon Union geeinigt, um Überschneidungen mit anderen Lauf- und Triathlonveranstaltungen in der Region zu vermeiden.Die Vorbereitungen für die Veranstaltung laufen beim Neunkircher Sportverband (NSV) und dem zuständigen Organisationsausschuss seit Jahresbeginn auf Hochtouren. Nach dem Riesenerfolg und der guten Resonanz bei der Neunkircher Triathlonpremiere im vergangenen August hatte sich der Neunkircher Sportverband noch am Veranstaltungstag spontan zu einer Neuauflage entschieden. 444 Teilnehmer als Einzelstarter oder mit einer Staffel hatten damals für ein sehr gelungenes Sportereignis gesorgt, das nicht nur bei Besuchern und Teilnehmern, sondern auch in den Medien und bei den Kennern der Szene viel Lob und Anerkennung hervorgerufen hatte.

Aber nicht nur der NSV und die im Organisationsausschuss vertretenen Vereine, VfA Neunkirchen, Schwimmverein Neunkirchen und Radclub Mistral, hatten sich für einen zweiten Neunkircher Triathlon ausgesprochen. Auch die Stadt Neunkirchen und alle übrigen beteiligten Behörden wie Kreisverkehrsstelle, NVG, Polizei und Hilfsorganisationen waren sofort wieder bereit, ihren Teil zu der Veranstaltung beizutragen.

Es herrscht auch in diesem Jahr wieder eine super Zusammenarbeit, freut sich deshalb Hans-Artur Gräser, der Vorsitzende des Neunkircher Sportverbandes, über diese Kooperation.

Streckführung bleibt

An den Streckenführungen wird sich nichts ändern. Die Laufstrecke führt wiederum über 5,5 Kilometer durch den Kasbruch und die 20 Kilometer-Fahrraddistanz führt vom Kombibad Lakai aus über Furpach, Kohlhof, Limbach, Altstadt nach Niederbexbach und zurück. Wer sich vorab schon einmal mit den Gegebenheiten auf der Lauf- und Fahrradstrecke sowie im Schwimmbecken der Lakai vertraut machen will, hat hierzu bei einem Schnuppertag im Mai, Gelegenheit. heb

Anmeldungen sind möglich über die eigens für die Veranstaltung eingerichtete Internetseitewww.neunkirchen-triathlon.de. Auf dieser Homepage gibt es auch alle wesentlichen Informationen zum 2. Neunkircher Triathlon.