Straßenarbeiten behindern Ortsdurchfahrt Wellesweiler

Straßenarbeiten behindern Ortsdurchfahrt Wellesweiler

Wellesweiler. An diesem Samstag beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt Wellesweiler. Betroffen ist die Einmündung L 287 Krummeg/L 115 Untere Bliesstraße auf zirka 80 Meter. Folgende Verkehrsänderungen sind vorgesehen: Die L 287 Krummeg wird von Samstag, 2. Juni, 20 Uhr, bis Montag, 4

Wellesweiler. An diesem Samstag beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt Wellesweiler. Betroffen ist die Einmündung L 287 Krummeg/L 115 Untere Bliesstraße auf zirka 80 Meter. Folgende Verkehrsänderungen sind vorgesehen: Die L 287 Krummeg wird von Samstag, 2. Juni, 20 Uhr, bis Montag, 4. Juni, 13 Uhr, zwischen Fabrikstraße und Untere Bliesstraße gesperrt. Der Verkehr aus Richtung Hangard/Wiebelskirchen wird über die Winterfloßsiedlung (Fabrikstraße, Rosenstraße, Winterfloßstraße) auf die Bürgermeister-Regitz-Straße umgeleitet. Der Verkehr Einmündung Untere Bliesstraße wird mit einer Drei-Phasen-Ampelregelung einstreifig an den Baufeldern vorbei geführt. Während des Berufsverkehrs am Montag, 4. Juni, wird die Verkehrssicherung auf der Unteren Bliesstraße von 5 bis 9 Uhr weggerückt und die Baustellenampel abgeschaltet, teilt der LfS weiter mit. Ab 9 Uhr muss die Verkehrssicherung noch einmal aufgestellt werden. Bis 13 Uhr erfolgt die Fahrbahnmarkierung. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung