Steinwald-Schüler spenden 250 Euro für krebskranke Kinder

Steinwald-Schüler spenden 250 Euro für krebskranke Kinder

Neunkirchen. Die Schüler der Projektgruppe "Kippausunnraachnet!", des Gymnasiums am Steinwald, haben mit ihrer Anti-Raucher-Kampagne in diesem Jahr den mit 350 Euro dotierten zweiten Platz im Bundeswettbewerb "Be smart - Don't start" gewonnen (wir berichteten)

Neunkirchen. Die Schüler der Projektgruppe "Kippausunnraachnet!", des Gymnasiums am Steinwald, haben mit ihrer Anti-Raucher-Kampagne in diesem Jahr den mit 350 Euro dotierten zweiten Platz im Bundeswettbewerb "Be smart - Don't start" gewonnen (wir berichteten). "Da sie sich durch diesen Erfolg und ein gemeinsames Pizzaessen schon reich belohnt sahen, beschlossen die Schüler, 250 Euro an die Elterninitiative krebskranker Kinder zu spenden, um anderen Kindern, denen es nicht so gut geht, eine Freude zu bereiten", teilt Andrea Hrasky, Leiterin des Projektes, mit. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung