Steinwald-Schüler bei Airbus-Wettbewerb für Finale qualifiziert

Neunkirchen · Bereits zum zweiten Mal haben sich Schüler der Klassenstufe 12 des Neunkircher Gymnasiums am Steinwald für das Bundesfinale des vom europäischen Flugzeugherstellers "Airbus" ausgetragenen Ideenflug-Wettbewerbs qualifiziert.

Wie die Schule mitteilt, entwickelten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Wettbewerbs Ideen und Konzepte für die Luftfahrt der Zukunft. Von den zehn deutschlandweit ausgewählten Schülergruppen, die sich Anfang November in Berlin mit ihren Konzepten um einen von drei Preisen bewerben, stellt das Neunkircher Gymnasium alleine zwei Teams.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort