Stadtrat segnet Jahresabschluss ab

Neunkirchen · Der Stadtrat Neunkirchen hatte in seiner jüngsten Sitzung den Jahresabschluss des Abwasserwerkes für das Wirtschaftsjahr 2014 auf der Tagesordnung. Unter der Sitzungsleitung von Andreas Janßen (CDU ) stellte der Rat den Abschluss mit einem Überschuss von rund 171 000 Euro einstimmig fest.

Die Bilanzsumme liegt bei rund 53 Millionen Euro. Oberbürgermeister Jürgen Fried und der Werksleitung wurde Entlastung erteilt. Als Prüfer für den Jahresabschluss 2015 des Abwasserwerks hat der Rat die Firma THS Wirtschaftsprüfung aus Neunkirchen bestellt. Das Auftragsvolumen liegt bei 5500 Euro.