SR-Freunde unter neuem Vorsitz

Neunkirchen. Bei der Mitgliederversammlung des Clubs der SR-Freunde übergab die bereits seit mehr als 20 Jahren amtierende Präsidentin Ulla Karthein das Steuer an den Neunkircher Rechtsanwalt Patrick R. Nessler. Der langjährige Vizepräsident Rudi Merl trat aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl an. Auch die Schatzmeisterin Carla Brill stand nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung

Neunkirchen. Bei der Mitgliederversammlung des Clubs der SR-Freunde übergab die bereits seit mehr als 20 Jahren amtierende Präsidentin Ulla Karthein das Steuer an den Neunkircher Rechtsanwalt Patrick R. Nessler. Der langjährige Vizepräsident Rudi Merl trat aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl an. Auch die Schatzmeisterin Carla Brill stand nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung.Aufgrund einer Änderung der Satzung werden zukünftig mit Nessler zwei Vizepräsidenten den Vorstand bilden. Dies sind für die nächsten drei Jahre Andrea Ansel (Vizepräsidentin Kommunikation, Dudweiler) und Steuerberater Markus Kleer (Vizepräsident Finanzen, St. Ingbert). Nessler selbst war bereits eine Amtszeit Vizepräsident des Clubs. Mit seinem neuen Team will er zukünftig verstärkt auch die jüngeren Zuhörer und Zuschauer des SR ansprechen.

"Dafür wird nicht nur das Erscheinungsbild des Clubs modernisiert, sondern auch die Angebote des Clubs mit speziellen Anreizen für Jugendliche aufgefüllt werden", so Nessler. "Wir müssen neue Konzepte entwickeln und dabei auch die eine oder andere eingefahrene Tradition ergebnisoffen in Frage stellen", so Nessler weiter. Auf keinen Fall dürfe dabei nach Ansicht von Nessler die treue Mitgliederschar der SR3-Hörer im Club vernachlässigt werden. Die Intensivierung der gemeinsamen Aktivitäten mit dem SR sollen zukünftig noch mehr Anreize für eine Mitgliedschaft um Club schaffen und die Menschen dem SR noch näher bringen.

Ulla Karthein wurde für ihre langjährige Arbeit von der Mitgliederversammlung zur Ehrenpräsidentin ernannt. Rudi Merl ist seit der Versammlung Ehrenmitglied. red

Der Club SR-Freunde wurde vor 25 Jahren gegründet. Heute hat er über 1000 Mitglieder. Am 19. Oktober wird das Jubiläum in St. Wendel-Bliesen gefeiert, die Festrede hält der Intendant des Saarländischen Rundfunks, Thomas Kleist.