Sparkasse Neunkirchen unterstützt „Helden"

Sparkasse Neunkirchen : Finanzspritze für Helden in der Region

Finanzielle Unterstützung gab es im September und Oktober für Vereine und Organisationen im der Gesamthöhe von 32 000 Euro.

Im September und Oktober erhielten wieder eine Vielzahl an Vereinen und Organisationen eine Finanzspritze aus der Sparkassen-Jubiläums-Aktion „Meine Helden“ in Höhe von insgesamt rund 32 000 Euro.

Finanzielle Unterstützung gibt es laut Mitteilung der Sparkasse in der Region für: THW-Jugend Illingen 6045 Euro, Prießnitz-Kneipp-Verein Neunkirchen 2800 Euro, TuS Wiebelskirchen, Abt. Fußball 2500 Euro, Jugendspielgemeinschaft Saarpfalz: 2200 Euro, DLRG Ortsgruppe Neunkirchen 2070 Euro, Heimat- und Verkehrsverein der Stadt Ottweiler 2000 Euro, Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur 1800 Euro, Karnevalsgesellschaft Ki-Ka-Ju 1555,55 Euro, TuS 1898 Steinbach 1500 Euro, SSV Wellesweiler 1100 Euro, Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Schiffweiler 1000 Euro, Freiwillige Feuerwehr Merchweiler, Löschbezirk Merchweiler 1000 Euro, Förderverein Kindertagesstätte Hüttigweiler 1000 Euro, Karnevals- und Kulturverein Wellesweiler 900 Euro, Schulverein des Gymnasiums Ottweiler 800 Euro, Deutsches Rotes Kreuz, OV Hüttigweiler-Hirzweiler 600 Euro, Schwimmclub Illingen 600 Euro, Gemeinnütziger Förderverein der Katholischen Kita im Wiesental 588,97 Euro, Judo-Club Don Bosco 520 Euro, Musikverein 1897 Merchweiler 500 Euro, Förderkreis der Feuerwehr Bubach-Calmesweiler 450 Euro, Feuerwehr Ottweiler 358 Euro, Feuerwehr Illingen, Löschbezirk Ost: 234 Euro und schließlich die  katholische Jugend Fürth/Lautenbach 100 Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung