1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

So spritzig wie Elvis, so erotisch wie Marilyn Monroe

So spritzig wie Elvis, so erotisch wie Marilyn Monroe

Illingen/Kreis Neunkirchen. Zum zehnten Mal fand das Show- und Dancefestival des Landesverbandes für Garde- und karnevalistischen Tanzsport (LGS) in der Illinger Illipse statt. Vorsitzende des LGS ist Ulla Karthein vom Kinderkarnevalsverein Hoppeditz aus Neunkirchen. Gruppen aus dem ganzen Saarland nahmen daran teil. Dabei schnitten die drei Gruppen aus dem Kreis Neunkirchen gut ab

Illingen/Kreis Neunkirchen. Zum zehnten Mal fand das Show- und Dancefestival des Landesverbandes für Garde- und karnevalistischen Tanzsport (LGS) in der Illinger Illipse statt. Vorsitzende des LGS ist Ulla Karthein vom Kinderkarnevalsverein Hoppeditz aus Neunkirchen. Gruppen aus dem ganzen Saarland nahmen daran teil. Dabei schnitten die drei Gruppen aus dem Kreis Neunkirchen gut ab.Getanzt wurde in zehn Kategorien. Die ehrenamtlich tätigen Juroren Anne Böshar-Zimmer (Miesau), Margit Dillinger (Merzig), Sandra Grub (Miesau), Christoph Röder (Losheim), Lisa Wirz (Oberthal) bewerteten die Tanzvorführungen; die Ergebnisse wurden von Olaf Karthein mit dem Computer zusammengefasst. Mathias Jakobi führte durch das Programm, bei dem tänzerisch Vielfältiges und Anspruchsvolles geboten wurde. Die Juroren hatten bei den insgesamt 28 Tanzdarbietungen mit der Bewertung keine leichte Aufgabe. Die kreativen Tanzdarbietungen beinhalteten teilweise auch akrobatische Hebefiguren. Der Schautanz des ZDF-Balletts (Zotzenheimer-Dorf-Fassenacht) war sogar politisch angehaucht. Bewertet wurden Kostüme (je Jurymitglied 15 Punkte), Schritt- und Bewegungsvielfalt (15 Punkte), Originalität (15 Punkte), Darstellung der Tanzdisziplin (15 Punkte), Ausführung des Tanzes (20 Punkte) und Choreografie (20 Punkte). Aus dem Landkreis Neunkirchen beteiligten sich nur drei Vereine (NKV Elversberger Narrenzunft, Hoppeditz und Daaler aus Neunkirchen). Weitere Teilnehmer aus dem Saarland kamen aus Saarbrücken, Bliesransbach, Altenkessel und Nalbach. Tanzgruppen aus Zotzenheim, Gisingen, Zweibrücken, Schwetzingen, Busenberg und Hermeskeil und Formationen der Tanzschule Bootz-Ohlmann wirkten ebenfalls beim Turnier mit. Die Daaler aus Neunkirchen mit dem Tanzthema "Tarzan und Jane" belegten mit ihrer Jugendgruppe in der Schautanzgruppe mit 373 Punkten den zweiten Platz. Die Schlümpfe vom Hoppeditz aus Neunkirchen erhielten 317 Punkte. Erfolgreich waren auch die Junioren der Elversberger Narrenzunft, die für ihre Vorführung "Rock me Amadeus" 409 Punkte erzielten und ebenfalls einen zweiten Platz einheimsten. Die Majoretts der Elversberger Narrenzunft tanzten ohne Konkurrenz und landeten somit mit 333 Punkten auf Platz eins. Die höchste Punktwertung bei den Gruppentänzen (429 Punkte) erhielt der Heimat- und Kulturverein Nalbach, der in der Kategorie "Schautanz" mit der Startnummer acht als letzte Gruppe im Rampenlicht stand. Die Show- und Tanzgarde imponierte hierbei mit "Walk of Fame" und den unvergessenen Stars wie Elvis Presley, Freddy Mercury und Marilyn Monroe. In die Herzen der Zuschauer tanzten sich auch Sebastian und Denis Gouin aus Schwetzingen sowohl als Tanzpaar als auch bei Soloauftritten. Beide schnupperten bereits Europameisterschaftsluft und landeten dort auf dem vierten Platz.

Das nächste Tanzfestival ist bereits terminiert. Es wird am Sonntag, 12. Mai 2013, wieder in der Illipse stattfinden. bd