| 00:00 Uhr

Sebastian Brüßel bleibt stellvertretender JU-Landesvorsitzender

Kreis Neunkirchen. bea

Der aus Hangard stammende Jurist Sebastian Brüßel, der auch für die CDU im Kreistag sitzt, ist Anfang März beim Landestag der Jungen Union Saar in Heusweiler als stellvertretender Landesvorsitzender wiedergewählt worden. Brüßel wolle sich auch in den nächsten beiden Jahren bei kommunal-, finanz- und wirtschaftspolitischen Themen einbringen, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreis-JU. Den Kreisverband Neunkirchen vertreten im Landesvorstand auch der Student Thomas Recktenwald aus Merchweiler als Referent für Demographischer Wandel, Ehrenamt und Kultur sowie die Lehramtsreferendarin Sandra Johann aus Spiesen-Elversberg als Organisationsreferentin.