Schwarzmeer-Kosaken kommen nach Wiebelskirchen

Schwarzmeer-Kosaken kommen nach Wiebelskirchen

Der Schwarzmeer-Kosaken-Chor tritt am Samstag, 17. Januar, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche Wiebelskirchen auf. Unter der musikalischen Leitung von Peter Orloff präsentiert der Chor russische und ukrainische Musikliteratur wie die berühmten "Abendglocken" "Die zwölf Räuber", "Ich bete an die Macht der Liebe", "Stenka Rasin", "Das einsame Glöckchen" und "Kalinka".

Das Ausnahme-Ensemble besteht aus ukrainischen und russischen Sänger. Besonderes Highlight ist neben den Tenören und tiefen Bässen ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Karten: Evangelisches Gemeindeamt, Martin-Luther-Str. 23, Telefon: (0 68 21) 5 26 71; Postagentur Regitz, Eichendorffstr. 20, Telefon: (0 68 21) 53 03 12; Tipp Treff Koretz, Wibilostr. 14, Telefon: (0 68 21) 9 42 84 06; reservix.de - Ticket-Hotline (0 18 05) 70 07 33; adticket.de - Ticket-Hotline (01 80) 6 05 04 00; eventim.de - Ticket-Hotline (0 18 05) 57 00 70 und bei allen CTS-, Reservix- und ADticket-Verkaufsstellen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung