Schaubühne spielt das Weihnachtsmärchen nach Charles Dickens

Schaubühne spielt das Weihnachtsmärchen nach Charles Dickens

Die Schaubühne Neunkirchen präsentiert das Weihnachtsmärchen "Humbug?", frei nach Charles Dickens . Weihnachten ist . . . "Humbug, nichts als Humbug." Selbst am Weihnachtsabend hat der stets schlecht gelaunte, kaltherzige Geizhals Ebenezer Scrooge kein gutes Wort für seine Mitmenschen übrig.

Doch das soll sich in dieser Nacht ändern. Sein verstorbener Freund und Geschäftspartner Jacob Marley stattet ihm einen Besuch ab. Die Geister der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht nehmen ihn mit auf eine wundersame Reise. Wird Mr. Scrooge doch noch fröhliche Weihnachten erleben? Für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren.

Termine in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen : Sonntag, 6. Dezember, 19 Uhr. Montag, 7. Dezember, 10 Uhr und 18 Uhr. Dienstag, 8. Dezember, 10 Uhr.

Vorverkauf drei Euro plus Gebühr, Abendkasse fünf Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung