Sanierung B41 zwischen Sinnerthal und Westspange

Autofahrer aufgepasst! : Verkehrssicherung bei B 41-Sanierung wird umgestellt

Am Montag, 24. September, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) im Zuge der Sanierung der B 41 bei Neunkirchen die Verkehrssicherung für eine neue Bauphase umstellen. Im kommenden Bauabschnitt werden die Fahrspuren in Richtung A 8 einschließlich der Aus- und Auffahrt Bildstock erneuert.

Dazu wird die aktuelle Verkehrssicherung auf die Gegenseite umgestellt. Die Verkehrsteilnehmer werden etwa 300 Meter hinter dem Kreisel Sinnerthal auf die instandgesetzte Gegenfahrbahn geleitet.

Die Einbahnstraßenregelung in Richtung A 8 und die Umleitungsbeschilderung der Gegenrichtung bleiben bestehen. Aus- und Auffahrt der Anschlussstelle Bildstock stehen nicht zur Verfügung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung