Besuch im Neunkircher Reparaturcafé Reparatur-Geselle macht Station in Neunkirchen

Neunkirchen · Das Reparaturcafé Neunkirchen verschiebt den geplanten Termin im KOMM-Zentrum vom 17. auf den 21. Juni. Grund ist prominenter Besuch, wie Joachim Becker für das Team des Reparaturcafés mitteilt.

Michel Heftrich besucht auf seiner Tour auch das Reparaturcafé in Neunkirchen.

Michel Heftrich besucht auf seiner Tour auch das Reparaturcafé in Neunkirchen.

Foto: Martin Staden

Der engagierte Reparatur-Geselle Michel Heftrich startete am 23. März seine Tour mit seinem Vollkabinen-Fahrrad unter anderem durch Deutschland, Dänemark, die Niederlande.

Das Ziel ist es, bei über 50 Repair-Cafés entlang der 5555 Kilometer langen Strecke gemeinsam mit Besuchern der Repair-Cafés so viele Geräte zu reparieren, so viele Repair-Cafés zu besuchen und so viele engagierte Menschen zu treffen wie möglich.

So sollen alternative Konsummodelle vorgelebt werden. Ein weiteres Ziel sei es, auf die Wichtigkeit der Kreislaufwirtschaft aufmerksam zu machen und besonders politische Entscheidungsträger für dieses Thema zu sensibilisieren.

  Michel Heftrich mit der Klimaschutzministerin aus Österreich, Leonore Gewessler, und Dom-Pfarrer Toni Faber. Das war beim Start in Wien Foto: Lukas Jaeger

Michel Heftrich mit der Klimaschutzministerin aus Österreich, Leonore Gewessler, und Dom-Pfarrer Toni Faber. Das war beim Start in Wien Foto: Lukas Jaeger

Foto: Lukas Jaeger

Am Mittwoch, 21. Juni, wird Michel in Neunkirchen erwartet im Rahmen eines öffentlichen Reparaturcafés im Komm-Zentrum in der Kleiststraße 30, wie es weiter heißt. Von 10 bis 15 Uhr wird wie üblich repariert und natürlich auch gefachsimpelt über Reparaturen, Nachhaltigkeit, Recht auf Reparaturen und vieles mehr. Es gibt ein Programm rund um den Reparaturtreff und alle Interessierten sind eingeladen, vorbeizukommen, auch ohne defektes Gerät. Zudem gibt es neben dem Programm auch einen Stand der Neunkircher Foodsaver, die sich und ihr Projekt Lebensmittelrettung vorstellen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort