1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Reichhaltige Bananenernte mitten in Wiebelskirchen

Reichhaltige Bananenernte mitten in Wiebelskirchen

Wiebelskirchen. Was es als Nachspeise und zwischendurch gibt, darüber muss sich Günther Schwan aus Wiebelskirchen die nächsten Tage wenig Gedanken machen. Bananen werden das sein. Denn der Hobbygärtner wird davon über 50 im heimischen Wintergarten ernten können. Wie er der SZ gestern bei einem Besuch erzählte, hat Schwan vor sechs Jahren auf Teneriffa Plantagen gesehen

Wiebelskirchen. Was es als Nachspeise und zwischendurch gibt, darüber muss sich Günther Schwan aus Wiebelskirchen die nächsten Tage wenig Gedanken machen. Bananen werden das sein. Denn der Hobbygärtner wird davon über 50 im heimischen Wintergarten ernten können. Wie er der SZ gestern bei einem Besuch erzählte, hat Schwan vor sechs Jahren auf Teneriffa Plantagen gesehen. "Da habe ich gedacht, das ist so toll, das möchte ich auch gerne haben." Gesagt, getan. Zwei Pflanzen hat er gekauft und in seinem Wintergarten gepäppelt. Nach vier Jahren - im Januar diesen Jahres - war es dann so weit: die erste Blüte war dran. "Das war schon toll: Draußen lag Schnee, bei mir haben die Bananen geblüht", erinnert er sich. Die Frage war dann nur: Wie geht es jetzt richtig weiter? In Internetforen hat sich der Selbstversorger schlau gemacht. Wenig Wasser, kein Dünger. Und so wuchs die Pflanze auf geschätzte drei Meter ("höher geht auch nicht, der 25 Quadratmeter große Wintergarten ist nicht höher"), machte viele Kindel (Ableger) und ließ die Früchte reifen. Jetzt ist Erntezeit, die Blätter sind schon abgestorben. "Die Pflanze stirbt nämlich nach der Blüte." Macht aber nix, denn die Kindel sind zahlreich, der Nachwuchs gesichert. Deshalb hat sich Schwan auch noch was Besonderes ausgedacht. Acht Pflanzen wird er behalten, fünf hat er gestern dem Neunkircher Zoo gebracht. Die Spende wird ihren Platz im Elefantenhaus finden. "Da stehen die ideal. Und für die Besucher, vor allem Kinder, ist es doch auch lehrreich, mal eine Bananenpflanze zu sehen." Schwan jedenfalls, freut sich schon auf die nächste Ernte. ji