Blaulicht Neunkirchen Frau wird an Bushaltestelle Rathaus Neunkirchen Opfer eines Raubüberfalls

Neunkirchen · Der Täter flüchtete unerkannt.

Raubüberfall Rathaus Neunkirchen
Foto: dpa/Friso Gentsch

Eine 57-jährige Frau aus Neunkirchen ist am Samstag gegen 6.15 Uhr Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Frau wartete an der Haltestelle vor dem Neunkircher Rathaus auf ihren Bus. Dort entriss ihr der Täter ihre Taschen. Dabei stürzte die Frau zu Boden und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Der Täter flüchtete unerkannt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort